Aderlass Beutel / Phlebotomie-Beutel 5 Stk.

Aderlass Beutel / Phlebotomie-Beutel 5 Stk.

Artikelnummer: VSL7000PQ
€ 90,00Preis

GESCHLOSSENES ADERLASS-ENTNAHME-SYSTEM MIT EINER
KANÜLE ; EINZELN
UND STERIL VERPACKT.

5 Stück = 1 VE
 

  • Produktinformationen

    Spezifikation

    • Graduierter Beutel für 600ml Inhalt.
    • Weiße volumetrische Skala (zur Überprüfung des entnommenen Blutes)
    • Entnahmekanüle mit systemintegriertem Kanülenschutz SecuVam.
    • VacuVam zur Probenentnahme mit Vakuumröhrchen.

    Sterilisationsmethode

    • Dampfsterilisation (121°C / 15 Minuten).
    • Steriles und pyrogenfreies Entnahmesystem.

    Konformität

    • Medizinprodukt der Klasse IIb.
    • Medizinproduktrichtlinie 93/42/EEC.
    • Erfüllt die Anforderungen der aktuellen europäischen Pharmakopöe an PVC.
    • GMP-konforme Herstellung.

    Aufbewahrung und Lagerung

    • In der Originalverpackung zwischen 0°C und +35°C lichtgeschützt lagern.
    • 5 Jahre haltbar in der geschlossenen Umverpackung.

    Anwendungsbereich

    Zur Venenpunktion z. B. für folgende Erkrankungen:

    • Polyglobulie
    • Drepanozytose
    • Genetische Hämochromatose
    • Polyzythämie

    Hinweise

    • Vor Gebrauch Laufzeit sowie Unversehrtheit der Verpackung und des Medizinproduktes prüfen. Defekte Systeme verwerfen.
    • Falls nötig zum Gebrauch auf eine Temperatur zwischen +15°C und +30°C erwärmen.
    • Steriles Produkt zum Einmalgebrauch; nicht erneut sterilisieren.

    Gebrauchsanweisung

    • Nach Öffnen der Umverpackung wird der sofortige Gebrauch empfohlen. Das Aderlass-Entnahme-System auf eine saubere Arbeitsfläche bereitlegen.
    • Klemme schließen.
    • Die Schutzkappe der Nadel abziehen und direkt mit
      Patienten-Vene aseptisch verbinden.
    • Die Klemme des Entnahmesystems öffnen.
    • Den Entnahmebeutel mindestens 30cm unterhalb der Punktionsstelle positionieren.
    • Während der Punktion können Proben mit Vakuumröhrchen über den VacuVam entnommen werden. Falls erwünscht:
      • Das Blut in das Y-Teil des Schlauches fließen lassen
      • Abbrechteil öffnen. “Click-Clack” einmal nach links und einmal nach rechts drücken.
      • Das Vakuumröhrchen konnektieren.
    • Nach Entnahme des gewünschten Volumens die Klemme schließen.
    • Entnommenes Blut an der Graduierung überprüfen.
    • Den SecuVam (Kanülenschutz) bis zum irreversiblen
      Einrasten vorsichtig über die Kanüle schieben.
    • Das Entnahme-System in geeigneten Behältern entsorgen.